top of page

Fromagerie mit Einblick in die Tradition der Käseherstellung


Die Fromagerie des Franches-Montagnes SA verarbeitet jährlich zirka 4 Mio. kg Milch von rund 20 Produzenten aus Noirmont und Umgebung und produziert damit zwei AOPs – Tête de Moine und Gruyère – sowie vier Halbhartkäsespezialitäten: Noirmont, Roc-Montès, Taignon und Franches-Montagnes.

Die im April 2019 eingeweihte neue Käserei am Dorfrand von Le Noirmont umfasst rund 1.300 qm. Das Gebäude beherbergt eine moderne Produktionsstätte für die Herstellung der aktuell sechs Käsesorten. Sie entspricht den neusten Anforderungen der Qualitäts- und Hygienevorschriften. Die Lagerkapazität der zwei Käsekeller umfasst 100 Tonnen, zwei Roboter werden in der Käsepflege eingesetzt.

Nebst der modernen Produktionsstätte bietet die Fromagerie Interessierten Einblick in die Tradition der Käseherstellung. Grosse Schaufenster auf den Produktionsbereich sowie spannende, interaktive Spiele zeichnen die 2019 eingeweihte Schaukäserei aus. Die Entdeckungsreise wird durch eine Käsedegustation abgerundet, bei der Sie Ihre Sinne testen können. Der Verkaufsladen bietet nebst Käsespezialitäten auch viele Regionalprodukte an, die Zuhause oder auf dem Picknick- und Spielplatz der Käserei genossen werden können.

 



Commentaires


bottom of page