top of page

Foodaktuell Technik Forum - Trends in der Käsetechnologie

FORUM Montag, 29. Januar 2024

Moderation Roland Wyss-Aerni

Chefredaktor foodaktuell


LEU – Ihr Partner für die beste Käsepflege

Thomas Kilchenmann, CEO Leu Anlagenbau

 

Seit über 30 Jahren ist LEU auf dem Markt etabliert und die langjährigen Partnerschaften mit Kunden unterstreichen unser Engagement für eine exzellente Käsepflege und Kundenzufriedenheit.

Die Unternehmensphilosophie betont die Schaffung individueller Lösungen kombiniert mit innovativen Ideen, stets im Dienst der traditionsreichen Kunst der Käsereifung.

 


Flexible Pflegeanlagen für den Käse

Roger Benz, Kaesaro AG

 

Bei einer Anlagenlebensdauer von rund 20 Jahren ist es schwierig, die Marktanforderungen für die Lebensdauer der Käsepflegeanlage vorauszusehen. KAESARO baut Anlagen, die mit wenigen Handgriffen auf verschiedene Produktabmessungen und auch verschiedene Brett Belegungen angepasst werden können. Wir pflegen mit derselben Anlage zwei Euroblock auf einem Brett oder vier Rundlaibe Ø 250mm auf einem Brett. Der Kunde kann dadurch bei Bedarf die Produktpalette im Reifekeller dem Markt und / oder seiner Produktion anpassen.



Automation als Antwort zum Fachkräftemangel»

Thomas Fäh, Group CEO Advaton (Kalt Maschinenbau AG/ Staedler Automation AG)

 

Ob kleine gewerbliche Käserei oder grosse internationale Industrieproduktion: Fachkräftemangel und Preisdruck sowie die Anforderung, jederzeit auf höchstem Niveau Qualitätsprodukte zu produzieren, stellen zukünftig alle Milchverarbeiter vor eine wachsende Herausforderung. Die Firmen Kalt Maschinenbau AG und Staedler Automation AG unterstützen mit ihren innovativen und massgeschneiderten Lösungen alle Kunden dabei, sich dafür zu wappnen.

 


«Herausforderungen für gewerbliche und industrielle Verarbeiter»

Dominik Bosshart, Geschäftsführer Bischof Anlagenbau AG

 

Wandel in der Milchverarbeitung: Über die vielfältigen Aufgabenstellungen aus dem Alltag von Bischof Anlagenbau AG.

 





Digitale Werkzeuge im Käsereifekeller

Christoph Muxel, Customer Relations, Eberle Automatische Systeme GmbH & Co KG 

 

Eberle bietet digitale Werkzeuge für die Maschinenentwicklung: digitale Zwillinge, künstliche Intelligenz - und für den Maschinenbetrieb:Betriebsdatenerfassung/Internet der Dinge (IoT-Plattform), Cloud Computing und KI-basierte Käse-Qualitätskontrolle.

bottom of page